GRIMM!

19.11.2020  20:00 Uhr

 

Die wirklich wahre Geschichte von Rotkäppchen und ihrem Wolf


Musik von Thomas Zaufke
Text von Peter Lund

WER
Dorothea, genannt Rotkäppchen; Grimm, junger Wolf; Sultan, alter Hofhund; Rex, sein Sohn; Gisela Geiß, alleinerziehende Mutter; Schweinchen Schlau, Dicklinde, Didi und Wild; Oma Eule

WO
Diesseits (Märchendorf) und jenseits des Zaunes (Wald)

UA
7. Dezember 2014 in Graz

Mal ehrlich: Das Märchen vom Rotkäppchen und dem fürchterlich bösen Wolf, der das Mädchen und seine Großmutter buchstäblich zum Fressen gern hat, kennt doch jeder in- und auswendig, oder? Aber sind Sie sicher, dass Sie die einzig wahre Geschichte dahinter kennen? Was wäre nämlich, wenn ein ganz und gar unerschrockenes Rotkäppchen – Dorothea – die schlimmen Gerüchte über den ominösen Wolf nicht einfach hinnehmen, sondern ihnen neugierig auf den Grund gehen würde? Die schwungvolle Neuinterpretation des vertrauten Stoffs lädt Jung und Alt ein, hinter die Fassade der Märchenidylle zu lugen und sich mit etwas auseinanderzusetzen, das aktueller denn je ist: Gerüchten, Vorurteilen, alternativen Fakten – und wie jeder Einzelne mit ihnen umgeht.

GRIMM! wurde mit dem Deutschen Musical-Theater-Preis in der Kategorie „Bestes Buch“ ausgezeichnet. Und Autor Peter Lund persönlich wird es in seiner Heimatstadt Flensburg inszenieren. Die swingenden, Walzer oder Tango tanzenden und Balladen schmetternden Tiere entlassen Sie nicht ohne den ein oder anderen Ohrwurm aus dem Abend!

Beim MUSIKTALK oder der öffentlichen Probe REINGEHÖRT können Sie erste Eindrücke noch vor der Premiere gewinnen.

Besetzung

Leitung:
Musikalische Leitung: Kimbo Ishii
Inszenierung: Peter Lund*
Choreografie: Kiara Brunken*
Bühne und Kostüme: Ulrike Reinhard*

Mit:
Grimm: Tristan Giovanoli*
Rotkäppchen: Sandra Leitner*
Alter Hund (Bürgermeister): Kai-Moritz von Blanckenburg
Junger Hund: Rastislav Lalinský
Gisela Geiß / Oma Eule: Eva Schneidereit
Schweinchen Schlau: Riccardo Romeo
Schweinchen Didi: Nico Went*
Schweinchen Dicklinde: Lucille-Mareen Mayr*
Schweinchen Wild: Kiara Brunken*
Die Geißlein: Statisterie

tickets

Diese Vorstellung ist noch nicht im Verkauf

kontakt

Schleswig-Holsteinisches Landestheater und Sinfonieorchester
Hans-Heinrich-Beisenkötter-Platz 1
24768 Rendsburg
Telefon: 04331 1400-0
E-Mail: kontakt@sh-landestheater.de
Homepage: www.sh-landestheater.de

Anreise

adresse & kontakt

Messe Husum & Congress
Am Messeplatz 12 – 18
25813 Husum
Link zur Google Navigation

Tel: +49 4841 902-0

E-Mail: info@messehusum.de

Geschäftszeiten
Montag – Freitag 8:00 bis 16:30 Uhr

shuttle-Bus

Zu unseren öffentlichen Veranstaltungen fährt Sie ein kostenloser und
barrierefreier Bus bequem zur Messe Husum & Congress.

WICHTIG:
Die Fahrzeiten an den einzelnen Haltestellen orientieren sich am Beginn bzw. dem vom Veranstalter angegebenen Ende der Veranstaltung. Bei Zugaben oder anderen nicht vorhersehbare Verzögerungen fährt der Bus selbstverständlich später, sodass Sie nichts verpassen. Bitte planen Sie daher für Ihre Weiterreise genügend zeitlichen Spielraum ein.

Busfahrplan zum Download

bus & bahn

Der Bahnhof liegt in der Husumer Innenstadt. Sie haben Anschluss nach Hamburg, Kiel und Sylt – aber auch Berlin, Frankfurt und Kopenhagen.
Von hier aus fahren Busse zum Messe- und Kongresszentrum.

DB Deutsche Bahn
transdev
Buslinie 1044
Buslinie 1057

weitere Veranstaltungen

Husumer Krabbentage

17. – 18. Oktober 2020 Moin Moin und herzlich willkommen zu den Husumer Krabbentagen! Seit nun mehr als 20 Jahren wird jedes Jahr im Oktober ein ganzes Wochenende dem kleinen

Mehr erfahren ›