Ohnsorg Theater: Alarm in’t Grand Hotel (Suite Surrender)

17.02.2020 20:00 Uhr

Komödie von Michael McKeever

Deutsch von Hagen Horst

Für das Ohnsorg-Theater eingerichtet von Georgia Eilert

Plattdeutsch von Cornelia Ehlers

Inszenierung: Murat Yeginer

Ausstattung: Beate Zoff

Besetzung:
Mit dem großen Ohnsorg-Ensemble, u.a. Sandra Keck und Beate Kiupel in den Hauptrollen, Markus Gillich, Peter Christoph Grünberg, Erkki Hopf, Till Huster, Julia Kemp, Meike Meiners, …

Hamburg in den 50er Jahren. Im Luxus-Grandhotel „Vier Ozeane“ soll eine Benefiz-Gala stattfinden, bei der die beiden berühmtesten Bühnenstars ihrer Zeit auftreten sollen: die legendäre Sängerin Claudia McFadden (geb. Caja Mackenrodt aus Altona) und Athena Sinclair (geb. Anke Sandig aus Altona), Schauspielerin mit Star-Status. Die einstigen Freundinnen aus Kindertagen, die vor Jahrzehnten ihre norddeutsche Heimat verließen und nach New York gingen, um mit ihrem Talent eine Weltkarriere zu starten, sind mittlerweile bis auf den Tod verfeindet. Die Geschichte ihrer Feindschaft, geprägt durch erbitterte und öffentliche Handgreiflichkeiten, bei denen die Fetzen flogen, füllt stets aufs Neue die Klatschpresse. Ein Aufeinandertreffen muss also mit allen Mitteln verhindert werden. Doch schließlich bietet ein Luxus-Hotel Raum genug, um eine Begegnung der Diven zu vermeiden, da ist sich Direktor Dethard sicher. Der Ablauf der Gala ist bis ins kleinste Detail perfekt und minutiös ausgearbeitet, eine Begegnung scheint ausgeschlossen. Allerdings entwickeln sich die Dinge anders als geplant: Durch ein Missverständnis werden die beiden Stars, angereist mit Privatsekretär und Assistentin, in derselben Suite einquartiert. Hoteldirektor Dethard und sein Team haben alle Hände voll damit zu tun, dass sich die Kontrahentinnen nicht über den Weg laufen. Alarm im Grand Hotel! Nur keine Panik, heißt die Devise, doch schon bald eskaliert die chaotische Situation in der Suite und der heiter-turbulente Wahnsinn nimmt seinen Lauf …

tickets

Reisebüro Biehl Husum, www.biehl-reisen.de (Onlineverkauf zzgl. Gebühren!)

Ab 26,95 €

kontakt

Reisebüro Biehl
Ansprechpartner: Margret Heinrich
Friedrichstraße 31
25746 Heide
Telefon: +49 4801 69548
E-Mail: mh@biehl-reisen.de

Link zur Google-Navigation

Beim Abruf der Karten-Daten von Google werden zudem persönliche Daten von Ihnen an Google übertragen und dort verarbeitet und gespeichert.

Erfahre mehr über diesen Aspekt der Datenschutzeinstellungen auf dieser Seite: Datenschutzerklärung

Maps Anzeigen

Als Alternative, kannst du diesen Link benutzen, um direkt zu Google Maps zu gelangen: messe husum

Anreise

adresse & kontakt

Messe Husum & Congress
Am Messeplatz 12 – 18
25813 Husum
Link zur Google Navigation

Tel: +49 4841 902-0

E-Mail: info@messehusum.de

Geschäftszeiten
Montag – Freitag 8:00 bis 16:30 Uhr

shuttle-Bus

Zu unseren öffentlichen Veranstaltungen fährt Sie ein kostenloser und
barrierefreier Bus bequem zur Messe Husum & Congress.

!! WICHTIG !!
Die Fahrzeiten an den einzelnen Haltestellen orientieren sich am Beginn bzw. dem vom Veranstalter angegebenen Ende der Veranstaltung. Bei Zugaben oder anderen nicht vorhersehbare Verzögerungen fährt der Bus selbstverständlich später, sodass Sie nichts verpassen. Bitte planen Sie daher für Ihre Weiterreise genügend zeitlichen Spielraum ein.

BUSFAHRPLAN zum Download

bus & bahn

Der Bahnhof liegt in der Husumer Innenstadt. Sie haben Anschluss nach Hamburg, Kiel und Sylt – aber auch Berlin, Frankfurt und Kopenhagen.
Von hier aus fahren Busse zum Messe- und Kongresszentrum.

DB Deutsche Bundesbahn
NOB Nord-Ostsee-Bahn
Buslinie 1044
Buslinie 1057

weitere Veranstaltungen

Husum Coast & Prevention

28.-29.10.2019  09:00-18:00 Uhr Der Klimawandel schreitet ungebremst voran. Die Erde erwärmt sich, extreme Wetterlagen werden häufiger. Das steht fest. Um unsere Küsten und Landschaften auch weiterhin vor Gefahren wie Hochwasser

Mehr erfahren ›

Achim Reichel

01.11.2019 20:00 Uhr Er wird gern »Ur-Vater des deutschen Rock« genannt. Dabei hat sich Achim Reichel diesen Titel nicht ausgesucht. Er wurde ihm von Kritikern verliehen – mit gutem Grund:

Mehr erfahren ›
Februar 2020
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
242526272829