eXperimenttheater „The Kings Speech“

02.11.2019 20:00 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr

Oscarprämiertes „The King´s Speech“ im NCC

Im Jahr 2011 gewann die britische Filmbiografie “The King´s Speech – Die Rede des Königs“ vier Oscars, darunter für Regie und mit Colin Firth für die beste männliche Hauptrolle.  Regisseur Tom Hooper, der auch „Les Misérables“ und „The Danish Girl“ auf die Leinwand brachte, schuf damit ein eindrucksvolles Porträt des ehemaligen Königs Georg VI., dem vormaligen Herzog von York. Dass der Herzog ein schwerer Stotterer war, sprach dagegen, dass er einmal eine wesentliche Rolle im Kreise der Windsors spielen sollte. Doch nachdem sein Bruder die Königswürde niederlegte, weil er die geschiedene Amerikanerin Wallis Simpson heiraten wollte, musste nun Prinz Albert, von seiner Familie Bertie genannt, in die Bresche springen. Genau so empfand er es auch: als tragischen Schicksalsschlag. Der Film, aber auch das Theaterstück, thematisieren, wie der zukünftige König mit seinem Stottern umgehen muss und dazu einen Sprachlehrer aufsucht, Lionel Logue. Und schließlich ist es der neue König, der die Briten und das Commonwealth mit einer Rede auf den Krieg gegen Hitler-Deutschland vorbereiten muss. Doch wie sollte das ein Stotterer schaffen? Seit dem Frühjahr probt das Husumer eXperimenttheater unter der Regie von Benno Schepp das beeindruckende Theaterstück. „Das Stück geht noch etwas tiefer als der Film. Beispielsweise wird noch einmal genauer erklärt, warum König Edward VIII. abtreten musste. Der Grund war nämlich nicht nur seine Affäre mit Wallis Simpson“, so der Regisseur. Die Rolle des Prinzen Albert übernimmt Tjerk Carstensen, der schon lange Darsteller beim eXperimenttheater ist. Der Sprachlehrer Logue wird von Tjorven Schröder verkörpert, der zuletzt als US-Präsident in „Kill Billy“ zu sehen war. In weiteren Rollen wirken Mareike Höfer, Patricia Wagner, Sebastian Dietrich, Christian Kreidenberg, Thorsten Thomsen, Torben Jensen und Ulf Seeck mit. Das Regie-Team wird durch Tanja Stadel und Süster Thomsen komplettiert. Die Aufführungen finden am 2. (Sonnabend), 4. und 5.November (Montag und Dienstag) um 20 Uhr im Nordsee Congress Centrum statt. Der Vorverkauf beginnt am 01.10.2019. Karten gibt es bei der Buchhandlung Liesegang, auch über deren online-Portal. Regisseur Schepp erklärt: „Viele sagen halb anerkennend `Da habt ihr euch ja was vorgenommen`. Natürlich, wir nehmen uns immer etwas vor. Ob Shakespeare, Schiller, Lessing oder Komödie, eine Herausforderung ist es doch immer!“. 

tickets

12,00 €

Vorverkauf:
Liesegang, 13 €

kontakt

eXperimenttheater Husum
Eckernkoppel 2
25813 Husum
Telefon: +4948616187838
E-Mail: info@experimenttheater.de
Homepage: experimenttheater.de

Link zur Google-Navigation

Beim Abruf der Karten-Daten von Google werden zudem persönliche Daten von Ihnen an Google übertragen und dort verarbeitet und gespeichert.

Erfahre mehr über diesen Aspekt der Datenschutzeinstellungen auf dieser Seite: Datenschutzerklärung

Maps Anzeigen

Als Alternative, kannst du diesen Link benutzen, um direkt zu Google Maps zu gelangen: messe husum

Anreise

adresse & kontakt

Messe Husum & Congress
Am Messeplatz 12 – 18
25813 Husum
Link zur Google Navigation

Tel: +49 4841 902-0

E-Mail: info@messehusum.de

Geschäftszeiten
Montag – Freitag 8:00 bis 16:30 Uhr

shuttle-Bus

Zu unseren öffentlichen Veranstaltungen fährt Sie ein kostenloser und
barrierefreier Bus bequem zur Messe Husum & Congress.

!! WICHTIG !!
Die Fahrzeiten an den einzelnen Haltestellen orientieren sich am Beginn bzw. dem vom Veranstalter angegebenen Ende der Veranstaltung. Bei Zugaben oder anderen nicht vorhersehbare Verzögerungen fährt der Bus selbstverständlich später, sodass Sie nichts verpassen. Bitte planen Sie daher für Ihre Weiterreise genügend zeitlichen Spielraum ein.

bus & bahn

Der Bahnhof liegt in der Husumer Innenstadt. Sie haben Anschluss nach Hamburg, Kiel und Sylt – aber auch Berlin, Frankfurt und Kopenhagen.
Von hier aus fahren Busse zum Messe- und Kongresszentrum.

DB Deutsche Bundesbahn
NOB Nord-Ostsee-Bahn
Buslinie 1044
Buslinie 1057

weitere Veranstaltungen

Husum Coast & Prevention

28.-29.10.2019  09:00-18:00 Uhr Der Klimawandel schreitet ungebremst voran. Die Erde erwärmt sich, extreme Wetterlagen werden häufiger. Das steht fest. Um unsere Küsten und Landschaften auch weiterhin vor Gefahren wie Hochwasser

Mehr erfahren ›

Achim Reichel

01.11.2019 20:00 Uhr Er wird gern »Ur-Vater des deutschen Rock« genannt. Dabei hat sich Achim Reichel diesen Titel nicht ausgesucht. Er wurde ihm von Kritikern verliehen – mit gutem Grund:

Mehr erfahren ›