Veranstaltungskalender

1. Sinfoniekonzert mit dem Schleswig-Holsteinischen Sinfonieorchester

Wann?
Donnerstag, 13.09.2018
Uhrzeit:
20.00 Uhr
Wo genau?
NordseeCongressCentrum, Großer Saal, Am Messeplatz 12 - 18, Husum (Kielsburg)
Kosten:
 (VVK: Tickets: Eventim, Liesegang, NF Palette, Reisebüro Biehl, sh:z, Schlossbuchhandlung, Ticketonline, VHS Husum)
Kategorie:
Aufführungen, Konzerte, Musik, Tanz
1. Sinfoniekonzert mit dem Schleswig-Holsteinischen Sinfonieorchester

Langbeschreibung

Eugen A. Reiche (1878-1946): Konzert für Posaune Nr. 2 A-Dur
Lars-Erik Larsson (1908-1986): Concertino für Posaune und Streichorchester, op. 45-7
Robert Schumann (1810-1856): Sinfonie Nr. 3 Es-Dur, op. 97 („Rheinische Sinfonie“)

Dirigent: Carlos Spierer
Solist: Olaf Ott, Posaune

Wenn der Sommer sich langsam verabschiedet, begrüßt das Sinfonieorchester zur neuen Konzertsaison: Bereits das Eröffnungskonzert lässt erahnen, wo es in dieser Spielzeit hingehen soll: Bekanntes musikalisches Terrain wird ebenso lustvoll erkundet wie mit großer Neugier weniger gängige Klangpfade beschritten werden. Spannende und überraschende Entdeckungen sind garantiert!
Geleitet wird das erste Sinfoniekonzert von ECHO-KLASSIK-Preisträger Carlos Spierer, der in der Spielzeit 2015/2016 schon einmal als Gastdirigent am Pult stand.

Robert Schumann nahm eine wichtige Schlüsselposition zwischen der ausgehenden Wiener Klassik, zum Beispiel den Werken Beethovens, und den sinfonischen und konzertanten Schwergewichten der Romantik ein. Seine dritte Sinfonie komponierte er in einer überaus glücklichen Lebensphase im Rheinland, in das er kurz zuvor mit seiner Familie gezogen war. Als gefeierter Komponist und Dirigent hatte man ihn in Düsseldorf empfangen. Lebensfroh, voller Hoffnung und Tatendrang soll Schumann in dieser Zeit gewesen sein. Den Beinamen „Rheinische“ gab Schumann der Sinfonie zwar nicht selbst, doch meint man aus der pulsierenden Musik tatsächlich Anspielungen an die landschaftliche Vielfalt und den „rheinischen Frohsinn“ herauszuhören. So kommt der zweite Satz zum Beispiel als behaglicher Ländler daher, der mit einer ordentlichen Prise Humor serviert wird. Der imposante Eindruck des damals in der zweiten Bauperiode befindlichen Kölner Doms soll Schumann wiederum zum mystisch instrumentierten vierten Satz inspiriert haben.

Eugen A. Reiche, geboren 1878 bei Dresden, gilt als ein bedeutender Posaunenkomponist der deutschen Spätromantik. Nach einer kurzen Phase als Instrumentalist in Dortmund zog es ihn nach St. Petersburg, wo er sich künstlerisch weiterentwickeln wollte. Am dortigen Theater reüssierte Reiche gerade einmal 20-jährig bei einem Probespiel mit seinem selbstkomponierten ersten Posaunenkonzert. Über 40 Jahre lebte, wirkte und lehrte er schließlich in der Stadt an der Newa. Zu hören ist sein zweites Konzert für Posaune in A-Dur mit Olaf Ott. 1994 wurde er von den Berliner Philharmonikern aufgenommen, seit 1999 ist er deren Solo-Posaunist. Er gehört außerdem dem Blechbläser-Ensemble der Berliner Philharmoniker an und spielt seit fast zwei Jahrzehnten im Triton Trombone Quartet, das international mehrfach mit Preisen ausgezeichnet wurde.

1955 schrieb der schwedische Komponist, Dirigent und Musiklehrer Lars-Erik Larsson sein Concertino für Posaune und Streichorchester. Er gilt als Meister der klassischen Moderne, dessen Tonsprache in den Werken der Skandinavier Nielsen und Sibelius wurzelt. Zwar hat auch er sich zunächst mit seinerzeit aktuellen Strömungen wie der Zwölftontechnik und serieller Musik beschäftigt, doch primär kam es ihm darauf an, „schöne und verständliche Musik“ zu schreiben und ein möglichst breites Publikum anzusprechen.

Quelle

Schleswig-Holsteinisches Landestheater und Sinfonieorchester
Schloßinsel 4
24837 Schleswig
Telefon: 04621 96700
E-Mail: kontakt@sh-landestheater.de
Homepage: www.sh-landestheater.de

Zur Veranstaltungsübersicht

Veranstaltungshinweis versenden


Die Verantwortung für die sachliche Richtigkeit der Angaben liegt bei den Veranstaltern.
Logo Termine-Regional

Veranstaltungskalender


Unser Programm für
April bis November 2018

Download

Downloads

shemaleup.net xfetish.club jamporn.net