Veranstaltungskalender

5. Sinfoniekonzert mit dem Schleswig-Holsteinischen Sinfonieorchester

Kurzbeschreibung:
"POESIE"
Wann?
Donnerstag, 22.03.2018
Uhrzeit:
20.00 Uhr Beginn
Wo genau?
Messe Husum & Congress, Großer Saal, Am Messeplatz 12 - 18, Husum (Kielsburg)
Kosten:
19,00 € (VVK: Eventim, Liesegang, Nordfriesland Palette, sh:z, Reisebüro Biehl, Schlossbuchhandlung, VHS Husum, Ticket Online)
Ticket buchen:
Online buchen 
(Liesegang)
Kategorie:
Konzerte, Musik, Tanz, Aufführungen
5. Sinfoniekonzert mit dem Schleswig-Holsteinischen Sinfonieorchester

Langbeschreibung

„POESIE“

Johannes Brahms (1833-1897):
Violinkonzert D-Dur, op. 77
Sinfonie Nr. 3 F-Dur, op. 90

Dirigent: Peter Sommerer
Solist: Sarah Christian, Violine (Preisträgerin des ARD-Musikwettbewerbs 2017)

Johannes Brahms war ein entscheidender musikalischer Vermittler zwischen Klassik und Romantik, zwischen Barock und Gegenwart. Neben den Werken von Anton Bruckner gelten Brahms‘ vier mannigfaltige und im Ausdruck gegensätzliche Sinfonien als Gipfel der nach-beethovenschen Sinfonik des 19. Jahrhunderts. Auf die Aufführung der zweiten Sinfonie des norddeutschen Komponisten im vorangegangen Sinfoniekonzert folgt nun seine dritte. 1883 war Brahms 50 Jahre alt und befand sich auf dem Zenit seines Schaffens. Sein Ruf als Komponist war weitgehend gefestigt und im Kreis seiner Freunde und Fürsprecher erfuhr er die langersehnte Zuneigung und Bestätigung. Noch vor der Uraufführung spielte Brahms diese Sinfonie, die unterschiedliche Seelenzustände in sich vereint, seinem Freund Antonín Dvořák am Klavier vor. Der tschechische Komponist schwärmte: „Welch‘ herrliche Melodien ... Das Herz geht einem dabei auf!“ Die Uraufführung wurde ein großer Erfolg und bis heute ist sie wohl der Publikumsliebling unter den Brahms-Sinfonien: herb und doch innig, kraftvoll und kämpferisch, hier und da aber auch mit volksliedhaften Tönen.

Zuvor lässt das Schleswig-Holsteinische Sinfonieorchester unter dem Dirigat von GMD Peter Sommerer Brahms‘ einziges Violinkonzert erklingen und verbindet darin klassische Formgebung mit romantischer Empfindsamkeit. Als Solistin ist die gebürtige Augsburgerin Sarah Christian zu erleben. Seit 2013 ist sie 1. Konzertmeisterin der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen. Als Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe feierte sie bereits internationale Erfolge. Zuletzt erhielt sie den 2. Preis (bei Nichtvergabe des 1.) beim ARD-Musikwettbewerb 2017 in München sowie den Publikumspreis und den Sonderpreis des Münchner Kammerorchesters. Das Violinkonzert ist die schöpferische Frucht einer langjährigen Musikerfreundschaft. Brahms war Pianist und konnte kaum Geige spielen. Er suchte daher den Rat eines Fachmanns und Vertrauten: bei Joseph Joachim, einem der bedeutendsten Geiger seiner Zeit. Das Ergebnis ist ein sinfonisch angehauchtes Werk, in dem Orchestersatz und Solostimme eng miteinander verflochten sind, wo, wie Brahms‘ Seelenverwandte Clara Schumann schrieb, „das Orchester mit dem Spieler ganz und gar verschmilzt“.

Kontakt

Schleswig-Holsteinische Landestheater und Sinfonieorchester GmbH
Lollfuß 49-53
24837 Schleswig
E-Mail: kontakt@sh-landestheater.de
Homepage: www.sh-landestheater.de

Quelle

Messe Husum & Congress
Am Messeplatz 12-18
25813 Husum
Telefon: 04841 9020
Fax: 04841 902-246
E-Mail: info@messehusum.de
Kontaktdaten

Die mit * markierten Felder sind Pflichtangaben und müssen ausgefüllt werden.
 


Zurück zur Veranstaltungsansicht


Die Verantwortung für die sachliche Richtigkeit der Angaben liegt bei den Veranstaltern.
Logo Termine-Regional

Veranstaltungskalender

       

 

Unser Programm für
Oktober 2017 bis März 2018

Download

Downloads