Pressemitteilungen

Ein Festival als Abschlussprüfung

14.04.2016

Mathis Moßner lernt Veranstaltungstechnik im NCC und hat am Ende seiner Lehrzeit ein komplettes Musik-Festival auf die Beine gestellt. Am Samstag, 7. Mai steigt das „Turn Around-Festival“ im NCC und bietet auf zwei Bühnen neun Bands und acht Stunden lang beste handgemachte Musik

Unsere Azubis wollen hoch hinaus... Das Festival ist der erste Step.

Husum, April 2016 | Die Messe Husum & Congress ist als Ausbildungsbetrieb bei Schulabgängern sehr beliebt. Kein Wunder, denn die Ausbildungsgänge sind abwechslungsreich und spannend und bieten tolle Entwicklungschancen für die berufliche Zukunft.

Bestes Beispiel für eine gelungene Ausbildung demonstriert der junge Mathis Moßner, der als Abschlussprüfung zur angehenden Fachkraft für Veranstaltungstechnik mit tatkräftiger Unterstützung aller anderen Messe-Azubis ein komplettes Musik-Festival auf die Beine gestellt hat. Vom Line-up bis zur nötigen Veranstaltungstechnik, von der Sponsorensuche über die Gestaltung einer eigenen Internetseite bis hin zu selbstentworfenen Postkarten und Plakaten wurde das „Turn-Around-Festival“ als Azubi-Projekt ins Leben gerufen. Am 7.5.2016 geht es nun zur Freude aller Liebhaber von handgemachter Musik an den Start.

9 Bands aus Hamburg und Schleswig-Holstein werden abwechselnd auf zwei Bühnen im NCC-Saal auftreten. Der Clou: die Musikbühnen werden an den jeweils gegenüberliegenden Endes des Saals aufgebaut, eine in schwarz gehalten, die andere in weiß. Während die eine Band noch spielt, kann die andere Musikgruppe bereits in Ruhe ihre Instrumente aufbauen und gleich zu spielen beginnen, sobald die Vorgängerband aufhört. So müssen sich die Zuhörer nur umdrehen, wenn es weitergeht - so erklärt sich auch der Name Turn-Around Festival.  (siehe auch: www.turnaround-festival.de )

„Ich bin sehr stolz darauf, dass wir dieses Format anbieten können und dass die jungen Leute diese Verantwortung übernommen haben“, sagt Messechef Peter Becker. Er ist sich sicher, dass Mathis Moßner eine gute Note für diese ungewöhnliche Abschlussprüfung erhalten wird. Für Becker zeigt sich hier ein wunderbares Beispiel dafür, wie großartig die duale Ausbildung – im Betrieb und in der Berufsschule – sein kann. „Es muss nicht immer ein Bachelor-Studium sein“, ergänzt er. „Und es ist ja auch eine prima Reklame für den Beruf, da freuen wir uns schon auf neue Bewerber.“

Das Festival-Programm reicht von Rock und Pop über Singer/ Songwriter bis hin zu Funk, Soul und Metal. Für jeden Musikgeschmack ist etwas dabei. Ein Teil der Eintrittsgelder wird an den Runden Tisch Husum gespendet und soll dessen unabhängige Frauengruppe unterstützen.

Der Vorverkauf läuft.

Ticket-Preis im Vorverkauf: 7,00 €
VVK Stellen: Liesegang, Husumer Nachrichten, Shamrock sowie online unter www.eventim.de

Weitere Informationen: www.messehusum.de

Kontakt für Medienanfragen

Messe Husum & Congress        
Barbara Zillig
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: +49 4841 902-484            
E-Mail: zillig@messehusum.de


Dateien:
_DSC9345.jpg2.4 M