Pressemitteilungen

Gelungener Auftakt der „Nordfriesischen Lesungen“ im NCC - und es geht weiter!

21.10.2015

Kriminalschriftsteller und Bestsellerautor Klaus-Peter Wolf las aus seinem Roman „Ostfriesenwut“ und begeisterte mit Ehefrau Bettina Göschl das Publikum im NCC

Foto: Klaus-Peter Wolf Zeitung

Husum, den 21.10.2015 | Es war ein wunderbarer Abend – darin waren sich die zahlreichen Gäste der Krimilesung in der NCC-Lounge einig. Gleich mit den ersten Sätzen zog Klaus-Peter Wolf die Zuhörer in seinen Bann und sorgte mit seinem mittlerweile neunten Kriminalfall rund um die beliebte Kommissarin Ann Kathrin Klaasen für knisternde Hochspannung. Kein Wunder, dass das Buch bereits kurz nach Erscheinen auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste stürmte. Mit dabei war an dem Abend auch seine Ehefrau Bettina Göschl, die ihren Mann mit Krimiliedern musikalisch begleitete. Eine charmante Mischung!

Genauso spannend geht es am Donnerstag, den 12. November 2015 weiter, wenn Krischan Koch mit seinem Roman „Rollmopskommando“ wieder einen kriminellen Spannungsbogen zwischen Normalität und dramatischen Momenten aufbaut. Ab 20.00 Uhr dreht sich in der NCC-Lounge alles um Polizeiobermeister Thies Detlefsen aus Fredenbüll, der es in seinem Dorf mit Bankräubern, Geiselnehmern und anderen Kriminellen zu tun bekommt. Für 11,00 Euro können interessierte Hobbykommissare bei der Lesung dabei sein.

Eine „Schöne Bescherung“ gibt es dann bereits kurz vor Weihnachten. Am 10. Dezember 2015 bietet Autorin Gisa Pauly eine literarische und kulinarische Mitmach-Veranstaltung an. Neben der Lesung ihres Kurzkrimis „Baci di Natale“ aus dem Buch „Schöne Bescherung“ gibt es leckere italienische Köstlichkeiten, die Gisa Pauly gemeinsam mit ihren Gästen zubereiteten wird. Bei dieser einzigartigen Häppchenlesung können Sie für 17.50 Euro dabei sein.

Weitere Informationen: www.messehusum.de 

 

Kontakt für Medienanfragen:

Messe Husum & Congress

Barbara Zillig

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: +49 4841 902-484

E-Mail: zillig@messehusum.de