Pressemitteilungen

Windriesen erstrahlen wieder in farbigem Licht

01.09.2015

Bald leuchten sie wieder! Die Lichtkünstlerin Gisela Meyer-Hahn verwandelt ab Anfang September 2015 erneut Windkrafträder mittels Farbe und Licht in imposante Kunstwerke

Farbiges Leuchten, Foto: Gisela Meyer-Hahn

Wenn Husum Wind macht, dürfen dabei auch die Künstler nicht fehlen, die das Thema Windenergie aufgreifen und die oftmals technisch-ökonomischen Fachdebatten mit bunten, künstlerischen Facetten bereichern.

Schon zum zweiten Mal wird die Lichtkünstlerin und Diplom-Designerin Gisela Meyer-Hahn aus Pinneberg die großen Windräder in der Region in einen farbigen Dialog setzen. Im letzten Jahr war dies auf der Südseite des Husumer Hafens zu bewundern und zog viele Schaulustige an. In 2015 leuchten die Energiegiganten ab Anfang September in drei Windparks Dithmarschens. Weithin werden sie sichtbar sein und ihre eigenen Kompositionen im nächtlichen Himmel präsentieren.

Das ungewöhnliche Farbenspiel wird den gesamten Monat September bei Einbruch der Dunkelheit sichtbar sein und wieder für Aufmerksamkeit und Staunen bei Einheimischen und Touristen sorgen. Auch die zahlreichen Besucher der HUSUM Wind dürfen sich freuen, denn während der Windmesse vom 15.-18.09.2015 werden drei Windkraftanlagen direkt an der A23, Ausfahrt Heide in buntes Licht getaucht.

Das Farbspektakel wird vom 5. bis 11. September im Windpark Süderdeich, vom 15. bis 18. September im Windpark Norderwöhrden und vom 22. bis 26. September im Windpark Dieksanderkoog zu sehen sein. Die Farbdialoge hat die Künstlerin aufs Feinste abgestimmt, eine außergewöhnliche LED-Technik leitet das Licht so, dass selbst Gehäuse und Rotoren noch in korrespondierende Lichter getaucht werden, aber weder den Vogelflug noch den Flugverkehr beeinträchtigen.

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um ca. 20.00 Uhr und enden gegen 24.00 Uhr. Alle Mühlen sind zu Fuß erreichbar. Die Wege sind befestigt, aber nur bedingt rollstuhltauglich. Alle Wege sind zu den Windparks sind ausgeschildert. Es gibt Windpark- und Künstlerführungen.

Weitere Informationen zu dem Projekt unter: www.windmüller-dithmarschen.de
Ausführliche Informationen zu der Künstlerin unter: www.meyer-hahn.de

Pressekontakt:

Messe Husum & Congress
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit               
Barbara Zillig
Am Messeplatz 12-18
25813 Husum
Tel.: +49 (0)4841 902 - 484
Fax: +49 (0)4841 902 - 246