Pressemitteilungen

Einmalig: Husum rockt den Sommer am 18.7. – jetzt erst recht!

13.07.2015

Herausgeber: Messe Husum & Congress

Mitte Juni wurde das 2. Husum Open Air vom Flensburger Konzertveranstalter kurzfristig nach Flensburg verlegt. Dank vieler regionaler Unterstützer stellt die Messe Husum nun spontan ein eigenes Musikfestival unter freiem Himmel auf die Beine!

Husum, 07.07.2015 | Die Vorfreude auf das 2. Husum Open Air war riesengroß! Nach dem durchschlagenden Premieren-Erfolg im vergangenen Jahr, als Gruppen wie Santiano und The BossHoss die Freilichtbühne am NordseeCongressCentrum rockten, freuten sich schon viele auf eine zweite Runde in diesem Sommer.

Entsprechend enttäuscht reagierten die Husumer Fans auf die Entscheidung des Veranstalters, das Billy Idol Konzert und die „back to the 80‘s“-Party nicht open air stattfinden zu lassen, sondern in eine Veranstaltungshalle nach Flensburg zu verlegen. Als Grund wurde von „förde show concept“ der bis dahin völlig verregnete und kühle Sommer genannt.

Auf das unnachahmliche Flair eines Musik-Festivals unter freiem Himmel wollten viele Husumer aber nicht einfach verzichten. In den sozialen Netzwerken wie Facebook häuften sich die Wünsche, trotz der Verlegung eine Veranstaltung auf dem Messegelände zu initiieren. Messechef Peter Becker: „Die Facebook Community hat mich weichgekocht! Stonhenge Pro Audio, einer der ersten Partner, bot die Bühne und das Equipment kostenfrei an. Die Band Deichbrecher sagten sofort zu, gagenfrei aufzutreten und riefen via Facebook weitere Bands auf - mit riesigem Erfolg! Über 30 Bands meldeten sich. Das ist eine tolle Aktion und ich habe kurzweg zugesagt, dass die Messe für eine solche Session das Gelände der Messe Husum & Congress selbstverständlich zur Verfügung steht.“

Die Nachricht verbreitete sich über Facebook wie ein Lauffeuer: Unzählige Kommentare zeigten sich begeistert von der Idee und jede Menge Sponsoren aus Husum und Umgebung boten weitere handfeste und kostenlose Unterstützung für die Veranstaltung an. An dieser Stelle danken wir:  Stonehenge Pro Audio, DRK Husum, Husumer Brauhaus, Getränke Tadsen, Vespermann Louis & Sohn, Lätari Catering und Zelt- und Veranstaltungs-Service NF, sowie husum-online.de und Friesenanzeiger, die die Bewerbung der Veranstaltung unterstützen. Eine fachkundige Jury wird aus der Vielzahl der Bands rund um die Deichbrecher auswählen. Natürlich tritt die 5köpfige Husumer Band auch selbst auf und heizt mit ihrem Akustik-Pop-Rock ordentlich ein.   

„Wir freuen uns unglaublich über diesen positiven Zuspruch und werden eine coole Party von Freunden für Freunde auf die Beine stellen: unter freiem Himmel, kostenlos, mit regional bekannten, heimischen Musikgruppen und mit einem entspannten Husumer-Festival-Feeling“, sagt Peter Becker. „Mein gesamtes Team steht begeistert hinter der Idee und wird mit Herzblut dafür sorgen, dass die Dinge hier rund laufen.“

Weitere Einzelheiten zum Programm und die Namen der teilnehmenden Bands werden in Kürze - auch auf Facebook und im Internet - bekanntgegeben. Dort kann auch noch über Namensvorschläge für das Festival abgestimmt werden. Derzeitige Favoriten:

1.) HuSummer Party       2.) Husumer WetterFest-ival    3.) Husum Stage    


Kontakt für Medienanfragen
Messe Husum & Congress        
Barbara Zillig
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: +49 4841 902-484            
E-Mail: zillig@messehusum.de