Natur

Husum liegt am Wattenmeer - Naturschutzgebiet und UNESCO Weltnaturerbe. Von Dänemark, an der deutschen Küste entlang bis zu den Niederlanden herunter liegt dieses weltweit größte Wattenmeer. Hier kommt und geht das Wasser; zwei Mal am Tag liegt der Meeresboden trocken. Auf Wattwanderungen können Sie dieses Naturschauspiel hautnah erleben. Sie lernen die ganz besonderen Pflanzen und Tiere kennen, die sich dem Wechsel der Gezeiten angepasst haben: Krebse leben hier, Schnecken, Muscheln und Würmer zu Millionen, Seehunde, Vögel, ja, sogar Wale. Per Schiff, zu Fuß oder in der Pferdekutsche werden Ausflüge auf die Halligen angeboten. Die winzig kleinen Inseln im Wattenmeer werden im Winter regelmäßig überflutet, sodass nur noch die Häuser aus dem Wasser herausragen.